WELPENSTUNDE

Für wen ist die Welpenstunde geeignet?

Wenn sich die kleinen Freunde nach ihrem Umzug erstmal 1-2 Wochen in ihrem neuen Zuhause eingelebt haben, geimpft und versichert sind, sind die Welpen (bis zu 6.Monaten) bei uns herzlich willkommen.

Was sind die Trainingsinhalte?

Neben der Sozialisierung mit anderen Hunden und der Bindungsarbeit zwischen Mensch und Hund lernen Sie das erste Grundwerkzeug im Umgang mit dem neuen Familienmitglied. In der Welpenstunde werden kleine Übungsphasen mit dem freien Spiel harmonisch verbunden, so dass ihr Hund noch nicht überfordert wird von den vielen neuen Eindrücken. Die Hunde lernen den Umgang und den Angstabbau mit Alltagsgegenständen, Geräuschen, Untergründen und Gegebenheiten. Sie lernen erste Kommandos zu verstehen und auszuführen ebenso, wie die Leinenführigkeit. Des Weiteren vermitteln wir Ihnen, den Hund zu verstehen, und zu begreifen wie ein Hund lernt und worauf es dabei ankommt. Ebenso stehen unsere geschulten Trainer gerne bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Bei Bedarf werden auch Stadtgänge und Theorieabende angeboten.

Was muss ich mitbringen?

Zur ersten Stunde ist es wichtig mitzubringen:
  • Impfausweis /Versicherungsnachweis
  • Leckerli (am besten etwas kleines und weiches)
  • Spielzeug (am besten 2, wenn möglich kein Quitschi)
  • Viel Freude und Motivation
  •  

    Kontakt

    Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Details sowie Beratungen bzw. Fragen zur Welpenstunde oder aber auch zu unserem Training.

    Ansprechpartner:
    Elke Karnath
    Mobil: 0175/2714842

    Trainingszeiten:
    Samstags: 14:00 Uhr – 15:00 Uhr

    Menü schließen